@DGBNiedersachsen@norden.social
@DGBNiedersachsen@norden.social avatar

DGBNiedersachsen

@DGBNiedersachsen@norden.social

Wir sind der Dachverband & die landespolitische Stimme der acht DGB-Mitgliedsgewerkschaften in #Niedersachsen. Wir vertreten die Interessen von 682.000 Gewerkschafter*innen. Für Gute Arbeit & soziale Gerechtigkeit. #DGB #Gewerkschaft Abo für Newsletter #schlaglicht: http://niedersachsen.dgb.de/-/qjJ Homepage: https://niedersachsen.dgb.de/ Twitter: https://twitter.com/dgb_nds Instagram: https://www.instagram.com/dgb_nds_bremen_sachsenanhalt Facebook: https://www.facebook.com/DGBniedersachsen/

This profile is from a federated server and may be incomplete. Browse more on the original instance.

DGBNiedersachsen, to random German
@DGBNiedersachsen@norden.social avatar

Der darf nicht herhalten, um das Haushaltsloch zu stopfen, mahnt unsere Bundesorsitzende Yasmin Fahimi. Die in Deutschland sind weder im internationalen noch im historischen Vergleich besonders hoch.

DGBNiedersachsen, to random German
@DGBNiedersachsen@norden.social avatar

Interview mit dem Soziologen Matthias Quent über die Massenproteste gegen und :

"Die zeigt sich hoch verunsichert durch diese Demonstrationen. Die extreme Rechte ist regelrecht in Panik. Es wird versucht, diese Demonstrationen als Fälschungen und als Inszenierungen in Frage zu stellen. Aber so richtig dringen diese Narrative nicht durch."

Keep it going 💪

https://www.tagesschau.de/inland/gesellschaft/afd-radikalisierung-100.html

DGBNiedersachsen, to random German
@DGBNiedersachsen@norden.social avatar

Hast Du einen #Personalrat? Falls ja - herzlichen Glückwünsch! Weil es mit Personalrat immer besser ist als ohne, wähl den nächsten doch einfach mit ✅

Noch bis 30. April kannst Du #mitbestimmen bei der #Personalratswahl2024. So geht #Demokratie im Betrieb. 😎

#DGB #Gewerkschaft #verdi #GEW #GdP #IGBAU #Mitbestimmung

DGBNiedersachsen, to Amazon German
@DGBNiedersachsen@norden.social avatar

#Amazon kämpft erbittert gegen Gewerkschaften und Arbeitnehmerrechte. Eine brandneue Arte-Reportage begleitet US-amerikanische Kolleg*innen bei ihrem Einsatz für bessere Arbeitsbedingungen, und welchen Mitteln der Konzern gegen sie vorgeht.

#Gewerkschaften #verdi #DGB #MakeAmazonPay

https://www.youtube.com/watch?v=HcMfE7J4C34

DGBNiedersachsen, to random German
@DGBNiedersachsen@norden.social avatar

Ob #Karneval, #Fasching oder #Fastnacht: Wenn auf den Straßen gefeiert wird, bleibt jede Menge Müll zurück. Die Beschäftigten der Straßenreinigung machen unsere Städte anschließend wieder ansehnlich. Doch immer häufiger werden sie von Feiernden dafür beleidigt oder bedroht. Das muss aufhören. Auch in der fünften Jahreszeit gilt: Vergiss nie, hier arbeitet ein Mensch!

#DGB #Gewerkschaft #verdi #HierArbeitetEinMensch #Rosenmontag #Faschingsdienstag

DGBNiedersachsen, to random German
@DGBNiedersachsen@norden.social avatar

Die steuerpolitischen Vorstellungen der sind ein radikaler Akt neoliberaler Reichenpflege. Kleine und mittlere Einkommen haben nichts von der Partei zu erwarten. Die Folge wäre nur ein deutliche Zunahme der sozialen .

Mehr unter: https://niedersachsen.dgb.de/-/8iB

DGBNiedersachsen, to random German
@DGBNiedersachsen@norden.social avatar

Wer glaubt, die #AfD würde etwas für soziale #Gerechtigkeit tun, irrt sich gewaltig. Gerade Beschäftigte mit kleinen und mittleren Einkommen haben mit den Steuerplänen der rechten Partei das Nachsehen - und zwar erheblich. Belohnt werden hohe Einkommen und Menschen mit hohem Vermögen. Sozial gerecht sieht anders aus.

Mehr dazu unter: https://niedersachsen.dgb.de/-/8iB

#noAfD #DGB #Gewerkschaft #Steuersystem #Steuerpolitik #Vermögenssteuer #Erbschaftssteuer #Einkommenssteuer #schlaglicht

DGBNiedersachsen, to random German
@DGBNiedersachsen@norden.social avatar

Überall in 🇩🇪 gehen die Menschen für #Demokratie und gegen #Rechtsextremismus auf die Starße.

Am Wochenende hat unser Bundesvorstandsmitglied Stefan Körzell in Bad Hersfeld auf einer Demo gesprochen. Er hatte klare Worte dabei.

Wir sind stolz, dass wieder tausende Gewerkschafter*innen auf der Straße sind und ein Zeichen für #Vielfalt und gegen Hass setzen.

#DGB #Gewerkschaft #noafd #afdnee #wirsindmehr #lautgegenrechts #niewieder #niewiederistjetzt #Antifaschismus #buntstattbraun

DGBNiedersachsen, to random German
@DGBNiedersachsen@norden.social avatar

Die geht mit dem Vorschlag hausieren, steuerfrei zu stellen. Statt solchen populistischen Nebelkerzen wäre es angebracht, dass erstmal alle geleisteten Überstunden bezahlt werden. Steuerliche Scheinanreize für Mehrarbeit helfen keinen Deut weiter, um den Bedarf an Fachkräften zu decken. Stattdessen wird nur die der Beschäftigten aufs Spiel gesetzt.

Mehr unter: https://niedersachsen.dgb.de/-/8GK

DGBNiedersachsen, to random German
@DGBNiedersachsen@norden.social avatar

Von Arbeitgebern und Teilen der Politik wird mal wieder die Werbetrommel für längere Arbeitszeiten gerührt. Geleistete Überstunden und mögliche Gesundheitsrisiken werden geflissentlich ignoriert.

Für mehr #Fachkräfte und Wohlstand gibt es bessere Optionen. Dazu gehören u.a. die vermehrte #Ausbildung junger Menschen, tarifliche Arbeitsplätze, mehr Produktivität durch #Investitionen und der Ausbau der #Kinderbetreuung.

#DGB #Gewerkschaft #GuteArbeit #schlaglicht

https://niedersachsen.dgb.de/-/8GK

DGBNiedersachsen, to random German
@DGBNiedersachsen@norden.social avatar

Liebe Beschäftigte,

wie könnt ihr es nur wagen, krank zu sein und euch auskurieren zu wollen...

🤡 🤡 🤡

PS: unverschämt und realitätsfern.

DGBNiedersachsen, to random German
@DGBNiedersachsen@norden.social avatar

Der Geschäftsführende DGB-Bundesvorstand hat heute in Berlin die politischen Schwerpunkte für das Jahr 2024 vorgestellt und die aktuelle politische Lage bewertet.

Wir setzen uns ein für:

1️⃣ mehr

2️⃣ gegen die

3️⃣ einen höheren

4️⃣ ein besseres

5️⃣ für einen stärkeren

6️⃣ für unsere und gegen

Mehr unter: https://www.dgb.de/-/U8e

image/jpeg
image/jpeg
image/jpeg

DGBNiedersachsen, to random German
@DGBNiedersachsen@norden.social avatar

Was hat mit Geschlecht zu tun? Wie hängen , Geschlechterrollen und Veränderungen in der Arbeitswelt zusammen? Aufgepasst: Zu diesen Fragen laden wir euch ein, Essay-Beiträge einzureichen – mit der Chance, ein Preisgeld zu gewinnen!

Alle Fragen, Infos und Teilnahmebedingungen unter: https://www.nachhaltigkeitsallianz.de/essaywettbewerb/

image/jpeg

DGBNiedersachsen, to random German
@DGBNiedersachsen@norden.social avatar

Wehret den Anfängen! - Aufstehen für und gesellschaftlichen Zusammenhalt.

Demonstration gegen Rechts am 27.01.2024, 15:30 Uhr, Marktplatz

DGBNiedersachsen, to random German
@DGBNiedersachsen@norden.social avatar

In findet auch eine Kundgebung gegen Rechts statt.

Am 27. Januar, ab 12 Uhr, auf dem Marktplatz.

Kommt vorbei! Wir sind mehr!

DGBNiedersachsen, to random German
@DGBNiedersachsen@norden.social avatar

35.000 am Samstag - stabil antifaschitisch:

"Kein Frieden den Faschisten, kein Fußbreit den Nazis, kein Zentimeter Zurückweichen. Nie wieder ist jetzt!" (Yasmin Fahimi)

image/jpeg
image/jpeg
image/jpeg

DGBNiedersachsen, to random German
@DGBNiedersachsen@norden.social avatar

Das wird nach Prognosen des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) 2024 um 0,3 % schrumpfen. Damit es nicht noch weiter bergab geht, sind mehr staatliche nötig.

Aber mit dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts und der finanzpolitischen Reaktion darauf droht die Wirtschaftspolitik jetzt selbst eine Belastung für die Wirtschaft zu werden.

Die beste Lösung wäre aus Sicht des IMK eine Reform der .

https://www.boeckler.de/de/boeckler-impuls-der-staat-muss-investieren-konnen-55201.htm

DGBNiedersachsen, to random German
@DGBNiedersachsen@norden.social avatar

35.000 Menschen auf dem Opernplatz in . Kein Fußbreit Boden den Faschisten!

DGBNiedersachsen, to random German
@DGBNiedersachsen@norden.social avatar

Yes, die Gewerkschaft hat mehr Mitglieder gewonnen! 2023 sind 20.479 Menschen neu eingetreten. Das ergibt einen Mitgliederzuwachs von 1,3 Prozent. Besonders erfreulich: Die Zahl der unter 28-jährigen Mitglieder ist überproportional gewachsen. Herzlichen Glückwunsch!

https://www.ngg.net/presse/pressemitteilungen/2024/gewerkschaft-ngg-zahl-der-mitglieder-steigt/

DGBNiedersachsen, to random German
@DGBNiedersachsen@norden.social avatar

Wer politische und ethnische Säuberungen fordert, tritt Verfassung, Freiheit und Grundrechte mit Füßen. Gegen dieses braune Gedankengut gehen wir am Wochenende auch in überall auf die Straße. Wir lassen uns unsere nicht kaputtmachen!

image/png
image/png
image/png

DGBNiedersachsen, to random German
@DGBNiedersachsen@norden.social avatar

Nachricht an Bildungsministerin Stark-Watzinger:

"Der Gesetzentwurf für die Bafög-Novelle ist viel zu kurz gesprungen. Wir erwarten, dass die Koalition noch einmal deutlich nachlegt, um wirklich die versprochene Trendumkehr beim Bafög zu erreichen." (Elke Hannack, DGB)

https://www.zdf.de/nachrichten/wirtschaft/bafoeg-reform-entwurf-100.html?at_medium=Social%20Media&at_campaign=Twitter&at_specific=ZDFheute&at_content=Sophora

DGBNiedersachsen, to random German
@DGBNiedersachsen@norden.social avatar

Der CDU-Bundesabgeordnete Jens Spahn zeigt seine bürgerliche Verrohung. Er will Totalsanktion beim - notfalls per Verfassungsänderung.

Dagegen gibt klare Kante von der IG-Metall-Vorsitzenden Christiane Benner: „Hier wird nach unten getreten, obwohl es schwarze Schafe häufig auf der Kapitalseite gibt - Steuerflucht, Betrug, Täuschung.“

@Jo_Wenckebach

https://www.tagesschau.de/inland/innenpolitik/spahn-buergergeld-100.html

DGBNiedersachsen, to random German
@DGBNiedersachsen@norden.social avatar

Was erwarten Beschäftigte bei ihren Arbeitgebern? Laut einer aktuellen Umfrage:

  • Weiterbildung
  • Weihnachtsgeld
  • Urlaubsgeld
  • vermögenswirksame Leistungen
  • Wertschätzung

Wir hätten eine Lösung dafür parat: Tarifverträge!

https://www.rundblick-niedersachsen.de/studie-arbeitnehmer-wollen-weiterbildung-wertschaetzung-und-geldwerte-benefits/

DGBNiedersachsen, to random German
@DGBNiedersachsen@norden.social avatar

Die deutsche #Schuldenbremse.

DGBNiedersachsen, to random German
@DGBNiedersachsen@norden.social avatar

Recherche von Correctiv zur :

"Hochrangige AfD-Politiker, Neonazis und finanzstarke Unternehmer kamen im November in einem Hotel bei Potsdam zusammen. Sie planten nichts Geringeres als die Vertreibung von Millionen von Menschen aus Deutschland."

https://www.zdf.de/nachrichten/politik/deutschland/afd-rechtsextreme-geheim-treffen-deutschland-100.html

  • All
  • Subscribed
  • Moderated
  • Favorites
  • HellsKitchen
  • rosin
  • InstantRegret
  • Youngstown
  • everett
  • tacticalgear
  • slotface
  • GTA5RPClips
  • osvaldo12
  • kavyap
  • DreamBathrooms
  • Durango
  • rhentai
  • magazineikmin
  • bokunoheroacademia
  • ethstaker
  • mdbf
  • normalnudes
  • cisconetworking
  • cubers
  • khanakhh
  • tester
  • thenastyranch
  • modclub
  • Leos
  • lostlight
  • relationshipadvice
  • sketchdaily
  • All magazines