cart1082,

@Ranslite
Irgendwie wirkt diese Debatte oft nicht ganz fair. Wenn eine Weidel mit metaphorischem Schaum vorm Mund ihr Schnitzel verteidigt, Söder scheinbar für einen Wurst-Fetisch Kalender posiert und Merz über ein Fleisch-Verbot faselt, das nie zur Debatte stand, ist scheinbar normal, aber wenn ein Veganer mal deutlichere Worte oder Metapher benutzt, ist er direkt Extremist...
@ich_iel

Sankta,

Linke nich veganer sind weniger links als sie denken

Obonga,

Ich meine wahr aber kann ich ja nix gegen machen

glasgitarrewelt,

Oh, ein neuer Trend hier? Was tut man nicht alles, um dazuzugehören:

Entfernt

lulztard,

Der Reddit Mod schlägt zu. Sehr professionell und weder Köderbeitrag noch Polemik. Sehr vertrauenserweckend und stabil.

Elchi,

Das Fleisch muss fließen.

BautAufWasEuchAufbaut,
@BautAufWasEuchAufbaut@lemmy.blahaj.zone avatar

OK aber hast du bedacht

Produktion von Fleisch böse

?

ed_cock,
5714,

[Vegane Polemik]

ed_cock, (edited )

Ist richtig, der kleinere Vogel wollte ja gar nicht diskutieren. Beide Vögel sind in dieser Geschichte unglücklich, auch wenn Krähe vielleicht recht hat hört ihr, nach dem OP, keiner mehr zu. Tja. Eine Fabel wie aus einem Buch mit Fabeln drinne.

5714,

Oh, ich wollte eigentlich bei OP kommentieren. Naja.

aradgus,

du hast vielleicht die besseren Argumente doch das sind nur Argumente!

stockente,

Krass, hier wird ja noch mehr moderiert als auf Reddit

tomi000, (edited )

Haha das ist ja fantastisch. Kritik an der Mod-Diktatur wird direkt gelöscht.

Ist wohl Polemik sich für Meinungsfreiheit einzusetzen.

Ranslite,

Es wurde toxisches Verhalten gelöscht. Das ist ein Unterschied.

nichtsowichtig,

hier ein screenshot der entfernten Kommentare (Stand von vor 2 Stunden) in einem anderen Thread

Ich will an der Stelle nicht weiter werten/kommentieren, aber wenn man die Kommentare nicht mehr sehen kann, kann sich auch keine*r mehr eine Meinung darüber bilden, ob da alle kommentare wirklich toxisch sind.

tomi000, (edited )

Wo werden denn bitte in den tausenden anderen Posts täglich sarkastische Kommentare gelöscht und behauptet sie wären toxisch? Meinungen die nicht der eigenen entsprechen selektiv zu unterdrücken hat nichts mit Moderation zu tun.

Roflmasterbigpimp,
@Roflmasterbigpimp@lemmy.world avatar

Heeee wo ist Community? :0 Ich will Rezepte ._.

Ihnivid, (edited )

Wenn hier die halbe Kommentarsektion wegen Polemik gelöscht und Autoren gebannt werden müssen, warum dann nicht auch der Post, weil Köderbeitrag?

Roflmasterbigpimp,
@Roflmasterbigpimp@lemmy.world avatar

Also in meinen Augen ist das kein Köderbeitrag 😅 Er spricht halt einfach ein Problem an was er hat. Das viele Leute dann meinen hier weiter zu meckern war ja glaube ich nicht seine Absicht.

tomi000,

Stimmt, wenn jemand der die selben Ansichten hat wie ich rumheult ist es ‘ein Problem ansprechen’, aber wenn andere es tun ist es Polemik. Sehe ich genau so. Kann man nicht einfach alle bannen die nicht so denken wie ich?

Roflmasterbigpimp,
@Roflmasterbigpimp@lemmy.world avatar

Ich kann dir nicht Mal folgen 😅

tomi000,

Ranslite hat diesen Beitrag erstellt, nachdem etliche Leute wegen Äußerung ihrer Meinung bezüglich Fleischkonsum gebannt wurden (angeblich ‘Polemik’). Danach hat er diesen Post erstellt um sich über sie lustig zu machen, nicht weil es ein Problem ist was er hat. Logischerweise wird sich hier wieder darüber aufgeregt, und darüber dass er willkürlich Leute bannt die nicht seine Meinung teilen. Diese werden wieder wegen ‘Polemik’ gebannt. Würde das schon ködern nennen.

django,

Klingt einleuchtend.

Daze,

Fang jetzt bitte nicht mit Logik an. Lass uns lieber das Drama genießen, solange die hochgekochten Gemüter noch nicht wieder zu Sinnen gekommen sind 🍿

Duke_Nukem_1990,

deleted_by_moderator

  • Loading...
  • Ranslite,

    Es kam erst ein polemischer Kommentar, auf meine Bitte sich lieber zu beteiligen und vegane Rezepte zu Posten, kam auch nichts produktives.

    Duke_Nukem_1990,

    deleted_by_moderator

  • Loading...
  • nichtsowichtig,

    deleted_by_moderator

  • Loading...
  • troutsushi,

    Und für alle, die sich weder nerven lassen noch beugen wollen, gibt es auch noch andere Lösungen. Ü

    https://feddit.de/pictrs/image/e334cc6a-dc67-484b-9e1f-0ca81a5f0029.png

    nichtsowichtig,

    deleted_by_moderator

  • Loading...
  • pleb_maximus,

    Klar, die Umstülpung steht schon kurz bevor. Bald ist es soweit!!!11

    nichtsowichtig,

    deleted_by_moderator

  • Loading...
  • troutsushi,

    Bei „Ich werde dir auf den Sack gehen, bis du tust, was ich will“ darf einem herzlich egal sein, was die in der Folge ignorierte Nervensäge ursprünglich wollte.

    Du willst nicht überzeugen, du willst beugen und brechen. Und für so ein Verhalten muss nun wirklich niemand Geduld aufbringen.

    Dein Othering ist übrigens ebenso fehlgeleitet: Ich respektiere die Entscheidung, vegan zu leben, und schränke mich nicht unerheblich für das Tierwohl ein. Nur einer Ganz-oder-garnicht-Mentalität wird das nicht genügen. :)

    nichtsowichtig,

    ich sage, dass ich es falsch finde. Dafür stehe ich ein.

    Ich respektiere die Entscheidung, vegan zu leben

    und ich wünsche mir, dass mehr Menschen respektieren, dass Tiere lieber nicht in ein Schlachhaus gebracht werden wollen. Diese Entscheidung habe diese Tiere nur leider nicht.

    XM34,

    Leute wie du sind echt das Letzte! Grüße ein Vegetarier (ich akzeptiere gerne einen Bann für diese Aussage, aber das musste raus)

    Duke_Nukem_1990,

    deleted_by_moderator

  • Loading...
  • nichtsowichtig,

    deleted_by_moderator

  • Loading...
  • Duke_Nukem_1990,

    deleted_by_moderator

  • Loading...
  • catsan,

    Ja aber kochen mit dem was man kriegt. In vernünftiger Zeit. Und sich um die Subventionen und Verbraucherpreise kümmern, statt dauernd den Einzelkonsumenten die Schuld in die Schuhe zu schieben.

    Kommt mir immer vor wie monieren, dass selber gezimmerte Unterkünfte in Slums nicht ökologisch sinnvoll gebaut sind. Warum keine Wärmepumpe im Wellblechverschlag?

    nichtsowichtig,

    Und sich um die Subventionen und Verbraucherpreise kümmern

    tatsächlich wichtiger punkt. Muss auch passieren und dafür müssen auch endlich Mehrheiten her.

    statt dauernd den Einzelkonsumenten die Schuld in die Schuhe zu schieben.

    Der Einzelkonsument trägt Veranwortung für den Tod für das Tier, dass er/sie isst. Es gibt eine wichtige politische Ebene, aber eben auch eine individuelle. Nicht, weil die Konsumenten Individuen sind, sondern weil die Tiere welche sind.

    Kommt mir immer vor wie monieren, dass selber gezimmerte Unterkünfte in Slums nicht ökologisch sinnvoll gebaut sind. Warum keine Wärmepumpe im Wellblechverschlag?

    verstehe den Vergleich nicht? Unterkünfte in Slums sind auf jeden fall ökologischer als so ziemlich alle anderen Häuser. Arme Menschen verbraucht viel, viel weniger CO2 als alle anderen. Genauso konsumieren Arme Menschen auch viel weniger Fleisch.

    catsan,

    Es geht darum, dass die Kritik an der falschen Stelle ansetzt. Vegan sein ist arm gar nicht so einfach in Deutschland. Habs in einem ähnlich aufgestellten Land durchgespielt ein paar Jahre, ging nur, weil ich gleichzeitig keinen Vollzeitjob hatte und entsprechend viel selbst machen und planen konnte.

    tomi000,

    Solange die Konsumenten weiter ohne einen Gedanken zu verschwenden konsumieren was ihnen in die Finger kommt gibt es rein gar keinen Grund etwas am System zu Ändern. Änderungen am System gehen immer vom Volk aus.

    Mit Schuld hat das nichts zu tun. Jedem ist klar wer schuld ist, aber die schuldigen werden nunmal nichts daran ändern. Wer etwas ändern kann sind die Konsumenten.

    Du kannst nicht erwarten, dass Fleisch-Subventionen gestoppt werden wenn 100% der Bürger fleisch konsumieren, selbst wenn alle 100% denken ‘die Politik muss halt was ändern bevor ich was änder’. Woher soll denn ein Politiker riechen was die Leute wollen wenn ihnen nur die Statistiken vorgesetzt werden dass immernoch Millionen Tonnen Fleisch verkauft werden?

    Duke_Nukem_1990,

    deleted_by_moderator

  • Loading...
  • muelltonne,

    Du polemisierst hier rum, aber es ist im Ausland durchaus so, dass diverser billig gebauter Wohnraum keine Heizung im deutschen Sinn hat, sondern dass da halt einfach nur eine Klimaanlage an der Wand ist, die auch heizen kann. Und das ist eine Wärmepumpe.

    Flipper,

    Achtung: nicht jede Klimaanlage funktioniert als Wärmepumpenheizung. Dafür müssen sie extra ausgestattet sein.

    d_k_bo, (edited )

    😒🤚 Unter

    😌👉 Kommune

    treasure,

    Kommune der Freiheit?

    ^Ein ^leises ^Meddl ^Loide ^wabert ^durch ^den ^Raum

    lichtmetzger,

    WIE BIDDE?

    radswid,

    Gibe Ruh!

    ErKaf,

    Fleisch ist nicht Böse. Hat dir Fleisch je wehgetan?

    Nö. Du bist böse. Weil du dem Fleisch wehtust. >:( Meh. Böser Ranslite. Böse böse

    /s

    Roflmasterbigpimp,
    @Roflmasterbigpimp@lemmy.world avatar

    Und woraus besteht Ranslite? Genau, Fleisch! Da Ranslite == Fleisch && Ranslite == böse

    {

    Fleisch = böse;

    };

    ErKaf,

    Nein es geht so

    
    <span style="color:#323232;">fun main() {
    </span><span style="color:#323232;">    println("Isst Ranslite Fleisch? (ja/nein)")
    </span><span style="color:#323232;">    val isstRansliteFleisch = readLine()
    </span><span style="color:#323232;">
    </span><span style="color:#323232;">    val ranslite = if (isRansliteFleisch.equals("ja", ignoreCase = true)) {
    </span><span style="color:#323232;">        "böse"
    </span><span style="color:#323232;">    } else {
    </span><span style="color:#323232;">        "lieb"
    </span><span style="color:#323232;">    }
    </span><span style="color:#323232;">
    </span><span style="color:#323232;">    if (ranslite == "böse") {
    </span><span style="color:#323232;">        println("BÖSER RANSLITE")
    </span><span style="color:#323232;">    } else if (ranslite == "lieb") {
    </span><span style="color:#323232;">        println("ui ranslite ist kein liebes fleisch mehr :)")
    </span><span style="color:#323232;">}
    </span>
    
  • All
  • Subscribed
  • Moderated
  • Favorites
  • ich_iel@feddit.de
  • kavyap
  • thenastyranch
  • Durango
  • DreamBathrooms
  • ngwrru68w68
  • magazineikmin
  • cisconetworking
  • Youngstown
  • mdbf
  • slotface
  • osvaldo12
  • GTA5RPClips
  • rosin
  • InstantRegret
  • provamag3
  • everett
  • cubers
  • vwfavf
  • normalnudes
  • tacticalgear
  • tester
  • ethstaker
  • khanakhh
  • modclub
  • Leos
  • anitta
  • megavids
  • JUstTest
  • All magazines