@bahnkundenv@mastodon.social
@bahnkundenv@mastodon.social avatar

bahnkundenv

@bahnkundenv@mastodon.social

Wir setzen uns ein für die #Verkehrswende. Sie bedeutet vorrangig #Verkehrsvermeidung. Wo unmöglich, hat der #Umweltverbund (Zufußgehen, #Fahrrad, #ÖPNV, Taxi) Vorrang. Und #barrierefrei - selbstverständlich.

Seit 1990 sind wir eine ehrenamtliche Lobby für Bahn- und Buskunden. Transparent, streitbar, parteiunabhängig, ohne staatliche Förderung.

Infos auf https://bahnkunden.de/mitgliedschaft

Wir nutzen die Indexierung bei #tootfinder

This profile is from a federated server and may be incomplete. Browse more on the original instance.

zugverlaessig, to random German
@zugverlaessig@zug.network avatar

Wenn es hart auf hart kommt, ist auf @SheDrivesMobility und @bahnkundenv seit ich zum im September 2023 wurde, hier im Fediverse, immer Verlass.

Einfach: Danke 🙏👍👋✌️

bahnkundenv,
@bahnkundenv@mastodon.social avatar

@zugverlaessig @SheDrivesMobility Uns geht es um die Sache.

bahnkundenv, to random German
@bahnkundenv@mastodon.social avatar

Das braucht eine Zukunft. Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) hat dazu ein eigene Forderungen veröffentlicht, die der Deutscher Bahnkunden-Verband unterstützt. Aus Sicht der Kunden gehören noch weitere Verbesserungen dazu.

https://bahnkunden.de/themen/1122-dbv-schliesst-sich-den-forderungen-des-verbandes-deutscher-verkehrsunternehmen-vdv-zum-deutschlandticket-an

bahnkundenv, to random German
@bahnkundenv@mastodon.social avatar

Welchen Straßenverkehr der Onlinehandel verursacht, war gestern in der -Doku im @ZDF zu sehen (https://www.zdf.de/dokumentation/dokumentation-sonstige/die-otto-story-vom-versandhaus-zum-deutschen-amazon-102.html ab Minute 40). Im Test waren retournierte Kleidungsstücke im Durchschnitt über 2.500 km unterwegs. Nicht nur unter Umweltschutzgesichtspunkten ein Drama. Der Zusammenhang zwischen Onlinehandel, sterbenden Innenstädten und mehr Verkehr ist leider nicht jedem Entscheider bekannt. Immer mehr Straßen bauen löst keine Probleme.

zugverlaessig, to bahnbubble German
@zugverlaessig@zug.network avatar
bahnkundenv,
@bahnkundenv@mastodon.social avatar

@zugverlaessig @agitatra @BUNDBerlin @vcdnrw @efi @fedbikes @fedibikes_de @bahnbubble @SheDrivesMobility Die Regionalisierungsmittel sind bis 2031 festgeschrieben. Da die Bundesländer im Bundesrat bei möglichen Kürzungen zustimmen müssten, halten wir die Wahrscheinlichkeit, dass das wirklich passiert, für sehr unwahrscheinlich. Problem ist eher, wofür die Bundesländer das Geld ausgeben. Beim ersten Ansehen macht die Petition, die ohne Zweifel gut gemeint ist, wenig Sinn.

bahnkundenv,
@bahnkundenv@mastodon.social avatar

@SheDrivesMobility @zugverlaessig @agitatra @BUNDBerlin @vcdnrw @efi @fedbikes @fedibikes_de @bahnbubble Hallo Katja, da hast Du recht. Das ist vielleicht das Problem, dass uns ein schlagkräftiger Dachverband wie beim Auto der VDA fehlt. Warum hat er sich nicht mit den kooperatiobswilligen Verbänden vorher abgestimmt? Wenn jeder weiterhin sich nur seine Sachen kümmert, werden wir nie große Reichweite erreichen. Es ist schade, um die Zeit, die er da investiert hat.

bahnkundenv,
@bahnkundenv@mastodon.social avatar

@Menores @zugverlaessig @BUNDBerlin @vcdnrw @efi @fedbikes @fedibikes_de @bahnbubble @SheDrivesMobility @ErikUden Wir fänden es nach wie vor besser, wenn alle endlich mal zusammen etwas fordern.

strandbeutel, to hamburg German
@strandbeutel@norden.social avatar

s neuer Marketing-Gag startet am Freitag in um 10 uhr vor dem Rathaus

„Zum Kampagnenauftakt am 16. Februar werden in Hamburg 750 Taxen mit Kopfstützen-Überzügen ausgestattet.“

😂

für die von radfahrer:innen geht nicht.

@verkehrswende @mastobikes_de https://www.mehrachtung.de/

bahnkundenv,
@bahnkundenv@mastodon.social avatar

@strandbeutel @verkehrswende @mastobikes_de Diese Verharmlosung ist peinlich und unangemessen.

bahnkundenv,
@bahnkundenv@mastodon.social avatar

@strandbeutel @verkehrswende @mastobikes_de Wer nichts ändern will, beschränkt sich aif Symbolpolitik.

bahnkundenv,
@bahnkundenv@mastodon.social avatar

@wortezimmer @strandbeutel @verkehrswende @mastobikes_de Jedes Verkehrsunfallopfer bekommt einen Sticker "Ich bin Opfer eines respektlosen Autofahrys"? So kann man Verkehrsprobleme auch lösen.

ADFC, to random German
@ADFC@mastodon.social avatar

Flickenteppich im Thema Fahrradmitnahme: Was sind deine Erfahrungen mit dem ? 💬

Wir brauchen eine grundsätzlich kostenfreie in Nahverkehrszügen. Einfach mit dem Deutschlandticket einsteigen – und fertig!

👉 https://www.tagesspiegel.de/politik/fahrrad-und-kinder-mitnehmen-abgeordnete-fordern-bessere-konditionen-beim-deutschlandticket-11197087.html

bahnkundenv,
@bahnkundenv@mastodon.social avatar

@zugverlaessig @ADFC @fedbikes @fedibikes_de @bahnbubble @bikes Nicht traurig sein, wenn sich nicht meldet. Die sind sich selbst genug. Die Efahrungen haben wir auch schon gemacht.

bahnkundenv,
@bahnkundenv@mastodon.social avatar

@zugverlaessig @ADFC @fedbikes @fedibikes_de @bahnbubble @bikes Vielleicht wäre enttäuscht besser?

bahnkundenv, to random German
@bahnkundenv@mastodon.social avatar

Und was macht unser Bundesverkehrsminister so? Kümmert sich um Dinge, die gar keine Rolle spielen, an bestehenden Problemen nichts ändern. So was nennt man Symbolpolitik. Reines Wiederholen von sinnfreien Floskeln. Hauptsache, die Pressestelle hat wieder was zu tun.

bahnkundenv, to wien German
@bahnkundenv@mastodon.social avatar
bahnkundenv, to berlin German
@bahnkundenv@mastodon.social avatar

Hilfe gesucht!

Wer kann uns auf Rechnung und gegen Honorar bei der Auswahl eines kabellosen WLAN-Netzes und beim Installieren in unserer neuen Geschäftsstelle in helfen? Für Firmen scheint das ein zu kleiner Auftrag zu sein. Bei Interesse bitte kurze Mail an buero@bahnkunden.de. Danke!

Bundesregierung, to random German
@Bundesregierung@social.bund.de avatar

Mit dem Haushalt 2024 ordnen und steuern wir die Migration: mehr Personal im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) sowie zusätzliche Mittel für schnellere, digitale Asylverfahren. Außerdem schützen wir
unsere wehrhafte Demokratie. Und zwar so:

bahnkundenv,
@bahnkundenv@mastodon.social avatar

@Bundesregierung Wann beschäftigt ihr euch mit den wirklichen Problemen, anstatt den Rechtspopulisten hinterherzuhecheln? Stichworte? Digitalisierung, Bildung, Erneuerung und Ertüchtigung der Infrastruktur im Umweltverbund, Verkehrswende, Stärkung des Ehrenamts?

zukunftmobil, to random German
@zukunftmobil@verkehrswende.social avatar

Das Land Niedersachsen startet mit dem Betreiber Metronom Verhandlungen über die Aufhebung des Verkehrsvertrages für das Hansenetz zum Sommer 2026. Metronom ist auf Grund von zuletzt stark gestiegenen Kosten in eine wirtschaftlich schwierige Lage geraten. Das Eisenbahnverkehrsunternehmen hatte Ende Dezember die LNVG darum gebeten, in entsprechende Verhandlungen einzusteigen, um Verluste aus dem bis Ende 2033 laufenden Verkehrsvertrag zu begrenzen. - PM VM Niedersachsen - https://www.mw.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/presseinformationen/metronom-hansenetz-land-startet-mit-betreibern-verhandlungen-uber-aufhebung-des-verkehrsvertrages-229170.html

bahnkundenv,
@bahnkundenv@mastodon.social avatar

@zukunftmobil Solange bei der Vergabe überall nur der (niedrige) Preis das ausschlaggebende Argument ist, wird dieses Problem auch weiterhin bundesweit bestehen. Wir bräuchten eine andere Gewichtung in den Ausschreibungen. Hier bewahrheitet sich wieder: wer billig kauft, kauft zweimal.

GuidoKuehn, to random German
@GuidoKuehn@mastodon.social avatar

Und hat der Führungskompetenz-Kanzler seinen völlig irrlichternd marodierenden Finanzminister nach dessen Anti-Regierungs-Bauerntheater bereits entlassen? Wenigstens deutlich zurückgepfiffen? Irgendwas?

(rhetorische Frage, wir haben ja keinen sichtbaren Kanzler)

bahnkundenv,
@bahnkundenv@mastodon.social avatar

@GuidoKuehn Herr Lindner ist Schatten-Kanzler.

sarahbosetti, to random German
@sarahbosetti@mastodon.social avatar

Irgendwie auch liebenswert, wie 2024 schon direkt zu Beginn klarmacht, dass wir gar nicht anfangen müssen zu hoffen, es würde vielleicht harmloser werden als seine Vorjahre.

bahnkundenv,
@bahnkundenv@mastodon.social avatar

@sarahbosetti Deshalb müssen alle demokratischen Kräfte endlich deutlich vermehmbar "Stop" rufen.

nusse, to berlin

Die Berliner möchte wieder mehr Verkehrstote, mehr Verkehrslärm, mehr Feinstaub, deutlich schlechtere Überlebenschances für Unfallopfer, mehr Autoverkehr

https://www.tagesspiegel.de/berlin/mehr-tempo-50-statt-30-cdu-will-wieder-schnellere-autos-auf-berliner-hauptstrassen-11021344.html

https://www.adfc.de/artikel/gute-gruende-fuer-tempo-30

@fedibikes_berlin @CCitiesOrg

bahnkundenv,
@bahnkundenv@mastodon.social avatar

@nusse @fedibikes_berlin @CCitiesOrg Bitte ideologisch geleiteten Meinungen nicht mit Sachargumenten kommen.

vicgrinberg, to random
@vicgrinberg@mastodon.social avatar
bahnkundenv,
@bahnkundenv@mastodon.social avatar

@vicgrinberg Ubd bei Am... und wie sie alle heißen.

SheDrivesMobility, to random German
@SheDrivesMobility@norden.social avatar

deleted_by_author

  • Loading...
  • bahnkundenv,
    @bahnkundenv@mastodon.social avatar

    @SheDrivesMobility Man kann deine Crowdfunding-Idee blöd oder genial finden. Was gar nicht geht und eigentlich scjon doe Staatsanwaltschaft auf den Plan rufen müsste, sind Einschüchterungen, Gewalt- oder garprddrohungen.

    bahnkundenv, to random German
    @bahnkundenv@mastodon.social avatar

    Wenn die Kürzungen bei und keinen MdB interessieren, aber das schnelle Beenden von Autoförderung zu einem Aufschrei führen. Willkommen in der autoverliebten -Verkehrspolitik.

    https://www.spiegel.de/wirtschaft/service/e-auto-praemie-wirtschaftsministerium-bezeichnet-abruptes-ende-als-missliche-situation-a-f7ad4e6d-b5e7-43f4-a9fe-a1ca5a81fdde

    bahnkundenv, to random German
    @bahnkundenv@mastodon.social avatar

    Internationales |fahren wird unattraktiv. Warum?

    https://travel-dealz.de/news/bahn-reservierungspflicht-2024/

    lime345, to fedibikes German

    @fedibikes
    Am muss der Radweg endlich vernünftig vom Fußweg getrennt werden! Das ist aktuell katastrophal!

    bahnkundenv,
    @bahnkundenv@mastodon.social avatar
    xipo, to verkehrswende German
    @xipo@sueden.social avatar

    Ich lese gerade im Buch "Das Ende des billigen Wohlstandes. Wege zu einer Wirtschaft die nicht zerstört“ von Wolfgang , dass es einige Städte gäbe die zahlen.

    Wer kennt diese Städte? @askfedi_de

    Mir ist bisher nur in Südbaden bekannt: https://www.denzlingen.de/de/aktuelles/show.php?id=330

    @verkehrswende

    bahnkundenv,
    @bahnkundenv@mastodon.social avatar

    @StefanBlasel @xipo @askfedi_de @verkehrswende Ganz einfache Werbeaktion. Und wer dann weiterhin Auto fährt, hat wenigstens mal einen Perspektivwechsel vorgenommen.

  • All
  • Subscribed
  • Moderated
  • Favorites
  • bokunoheroacademia
  • DreamBathrooms
  • tacticalgear
  • thenastyranch
  • magazineikmin
  • Youngstown
  • rosin
  • slotface
  • InstantRegret
  • modclub
  • kavyap
  • Durango
  • everett
  • rhentai
  • HellsKitchen
  • ethstaker
  • GTA5RPClips
  • cubers
  • mdbf
  • osvaldo12
  • Leos
  • cisconetworking
  • khanakhh
  • tester
  • normalnudes
  • relationshipadvice
  • lostlight
  • sketchdaily
  • All magazines