@levampyre@chaos.social
@levampyre@chaos.social avatar

levampyre

@levampyre@chaos.social

music, language, literature, semiotics, code, scripts, history, mediaevalia, politics, labour law, unionizing, feminism, intersectionality, queer, pan, poly, woke, social, atheist, chaos community, parenting, gardening, soil microbiology, composting, permaculture, degrowth, solarpunk, self-sufficiency, exil-berlinerin, (all the things)

Folgt dem Hashtag #ArschDerHeide für Alles, was unseren Waldgarten- und Hausprogress, bzw. unser Neues Leben auf dem Lande betrifft! 🌱

📍 Brandenburg, Germany

This profile is from a federated server and may be incomplete. Browse more on the original instance.

Magic_Cauldron, to random German
@Magic_Cauldron@treehouse.technopagans.de avatar

Infotröt: Die ist rassistisch.

That's it.

levampyre,
@levampyre@chaos.social avatar

@ankedb Und gegen das SBGG. Aber es wundert mich nicht. Es war ja lange vor ihrem Austritt bei der Linken klar, dass Sarah keine Links-Anarchistin ist. @Magic_Cauldron

levampyre, to random German
@levampyre@chaos.social avatar

Schön. Ich habe diese Woche schon so viele Stunden erwerbs-gearbeitet, dass ich vor 20 Minuten Feierabend hatte. Hoch die Hände! Wochenende! 🎉

...und ab in den Garten.

CoolerPseudonym, to gardening
@CoolerPseudonym@wandering.shop avatar

I have a dumb question

What the heck is an allotment?

I get it’s a patch of land somewhere you get to use for gardening, but that’s where my understanding leaves off.

Who owns the land? Who administers the allotments? How are they assigned? For what term? How much does it cost? How big is an allotment? How far from your home? What can you do with an allotment? Do you know your allotment neighbors? Is there inter-allotment conflict?

levampyre,
@levampyre@chaos.social avatar

@CoolerPseudonym I'm interested in the replies, too. I have no idea. But I expect it to be similar to German Kleingärten or Schrebergärten.

levampyre, to random German
@levampyre@chaos.social avatar

Es könnte sein, dass ich in der Mittagspause die ein oder andere Himbeere gekauft habe.
😬👉👈

Eigentlich wollte ich ja nur je eine rote und eine gelbe Sommer- und Herbst-Himbeere haben. Aber dann gab es da aber noch eine dunkelrote Sorte ohne Dornen und eine, die am ein- und zweijährigen Holz trägt, und so weiter. Meine Frau mußte mich dann vom Bahnhof abholen, weil ich so schwer zu schleppen hatte.

levampyre,
@levampyre@chaos.social avatar

Und mir fehlt übrigens immer noch eine gelbe Herbst-Himbeere, weil ich in der irrigen Annahme, dass es sich selbstverständlich um eine Herbst-Himbeere handelt, eine "Fallgold" gekauft habe, weil warum sollte die sonst "Fallgold" heißen!? 🙈

Melde sich, wer mir einen Steckling Autumn Amber, Golden Everest oder Golden Bliss rüberschicken kann. Ich hab ab Q4 Malling Promise, Enrosadira, Autumn Bliss, Golden Queen, Glen Coe und ja, Fallgold zum Tausch anzubieten.

badscooter, to random French
@badscooter@bzh.social avatar

Un petit coquin se cache dans mes aubergines.
J'espère qu'il bouffe bien les limaces, mais c'est encore un bébé (j'en croise parfois qui font trois fois sa taille)... et il n'est pas encore transformé en prince 🤴.

Un crapaud
Un crapaud zoomé

levampyre,
@levampyre@chaos.social avatar

@badscooter As-tu essayé de l'embrasser?

n_to, to security German
@n_to@digitalcourage.social avatar

Aus der Broschüre "Internet? Aber sicher" vom Bund Deutscher Kriminalbeamter, die in unserem Kindergarten ausliegt. Sie ist von 2023.

levampyre,
@levampyre@chaos.social avatar

@n_to Fortschrtittlich! 🙃

jascha, to random German
@jascha@ohai.social avatar

Außerdem arbeite ich an einer Ausschreibung für eine Lyrik-Anthologie - das Ziel sind 365 Texte in einem Band.

levampyre,
@levampyre@chaos.social avatar

@jascha Was für Lyrik?

ColleenDoran, to random
@ColleenDoran@mastodon.social avatar

Death of the Endless. Brush and ink with a metallic ink that actually looks better than the real gold I often use.

levampyre,
@levampyre@chaos.social avatar

@ColleenDoran I recognized her immediately.

GrueneBundestag, to random German
@GrueneBundestag@gruene.social avatar

Wie können wir künstliche Intelligenz für unseren gesellschaftlichen Fortschritt nutzen?
Darüber wollen wir bei der Konferenz am 19.4. mit euch diskutieren!
Seid dabei👇
https://gruene-bundestag.de/gdk24

Mit @katdro, @KonstantinNotz , @TabeaRoessner, @AussenMa & weiteren MdB!

levampyre,
@levampyre@chaos.social avatar
StefanMuenz, to random German
@StefanMuenz@vivaldi.net avatar

#Totalverweigerer?
Vielleicht einfach mal diesen #LMU-Artikel über #Hikikomori als erstes lesen:
https://www.lmu.de/de/newsroom/newsuebersicht/news/hikikomori-das-leise-verschwinden.html
Und danach diesen Artikel:
https://uebermedien.de/93572/hasswort-totalverweigerer/
Und dann den ganzen Heils und Linnemanns dieser Welt vor die Füße spucken.

levampyre,
@levampyre@chaos.social avatar

@StefanMuenz

"[Im Begriff 'Totalverweigerer'] verbirgt sich eine moralische Wertung, obwohl die verurteilte Handlung nur vermutet wird. Die Grundannahme, einerseits: Dass jemand, der nicht arbeitet, unlautere Absichten hat und es aus Verweigerung tut. Und andererseits: Dass Leute, die nicht arbeiten, bestraft gehören. Und zwar so hart, dass die Lebensgrundlage entzogen wird." 👍 Es ist wirklich eine Schande, absolut unsozial, gesellschaftsspaltend und ergo demokratiegefährdend.

DrKEichhorn, to random German
@DrKEichhorn@mastodon.social avatar

Sabine Hossenfelder über ihren Ausstieg in der Wissenschaft. Grund: Es ging immer nur darum, das nächste Stipendium, die nächste Stelle und für das Institut Geld zu beschaffen, während keine Zeit für die Forschung blieb, die sie eigentlich machen wollte.
#IchBinHanna

https://www.youtube.com/embed/LKiBlGDfRU8

levampyre,
@levampyre@chaos.social avatar

@DrKEichhorn Ich hatte quasi eine Doktorandenstelle sicher und hab mich dann als Frau und Feministin bewußt gegen eine akademische Laufbahn und für Kinder entschieden. Das ist der Grund. Ich hatte darauf keine Lust. Immer schlecht verdienen, prekär arbeiten und trotzdem nicht ganz das forschen/machen können, was ich eigentlich erforschen/machen möchte. Das erschien mir wie eine lose-lose situation.

levampyre,
@levampyre@chaos.social avatar

@natalie Ich bin in die Wirtschaft ins Engineering gegangen und mit Festanstellung jetzt finanziell ausreichend abgesichert, um nur noch 50% erwerbsarbeiten zu müssen. Die anderen 50% meiner 40h Woche gehen in den Garten und die Selbstversorgung. Da mir aber das Angestellt Sein und an dämlichen IT-Produkten Arbeiten, die weder dem Planeten, noch der Menschheit weiterhelfen, auch nicht recht behagte, bin ich Betriebsrätin geworden und darin auch weitgehend freigestellt. Das ist ok. @DrKEichhorn

Labonitamascota, to random German
@Labonitamascota@muenchen.social avatar

"Alles falsch": Harald erhebt Vorwürfe gegen Markus Söder

Der Wissenschaftler habe sich besonders über Markus Söder "unglaublich geärgert". Der CSU-Chef habe die unwahren Behauptungen aufgestellt, dass es neuartige Kernkraftwerke geben werde, die ein Endlager unnötig machen würden.

Die Forderung nach Technikoffenheit betitelte der Hochschulprofessor als "Ausdruck für technische Ahnungslosigkeit".

https://www.abendzeitung-muenchen.de/politik/haarstraeubende-falschaussagen-muenchner-astrophysiker-erhebt-schwere-vorwuerfe-gegen-markus-soeder-art-954688

levampyre,
@levampyre@chaos.social avatar

@Labonitamascota Ich finde, es ist so notwendig geworden, dass Wissenschaftler den Bullshit, den Politiker erzählen, laut und öffentlich outcallen. Der Anspruch der wissenschaftlichen Neutralität und ergo, die Abneigung der meisten Wissenschaftler, sich in politische Debatten "einzumischen", hat viel zu sehr dazu geführt, dass wir den unlauteren Hornochsen die Funktion der Storryteller in unserer Gesellschaft überlassen haben. Und jetzt haben sie die Deutungshoheit und gaslighten ihre Wähler.

levampyre, (edited ) to random German
@levampyre@chaos.social avatar

Experiment: glutenfreier aus Hafervollkornmehl, Tag 1

levampyre, (edited )
@levampyre@chaos.social avatar

Das Experiment mit dem glutenfreien geht in die nächste Runde. Heute habe ich den Hafer-Sauerteig zum ersten Mal (anstelle unseres Weizensauerteigs, links) in meinem Standard-Saatenbrot verwendet. Verkostung gibt's dann morgen oder übermorgen.

levampyre,
@levampyre@chaos.social avatar

Und so sieht das fertige Brot angeschnitten aus. Ich hatte heute Morgen eine Scheibe zum Frühstück und es war lecker und ich hab keine Bauchschmerzen bekommen. Für Saatenbrote hat jetzt natürlich nicht die größte Relevanz. Aber er ist trotzdem ein nice-to-have und meine Darmflora freut sich.

levampyre,
@levampyre@chaos.social avatar
levampyre,
@levampyre@chaos.social avatar

@oxytocinated Na zumindest nicht das ganze Experiment. Den restlichen Starter hab ich die erste Woche schon jedes Mal weggeworfen, bzw. kann man das mit Wasser gemischt sicher auch prima als Flüssigdünger verwenden. Aber das roch nicht, als wolle man das essen. Aber mit der Weile ging es dann und inzwischen riecht und schmeckt er ganz ähnlich, wie unser Weizensauerteig. Man braucht offenbar ein bisschen Vertrauen in den Prozess.

levampyre,
@levampyre@chaos.social avatar

@wasnichtalles Ja, die Offenporigkeit hat sich meinem Empfinden nach sogar gegenüber dem Weizen verbessert. Wobei ich dieses Mal den Starter auch deutlich großzügiger dosiert habe. Das macht vermutlich den relevanten Unterschied. Aber Saatenbrote müssen m.E. auch nicht unbedingt offenporig sein. Das ist eher so bei Vollkornmehlen wichtig.

levampyre,
@levampyre@chaos.social avatar

@wasnichtalles Ja, genau, den hab ich selbst gemacht. Das war ja das Experiment. Ich hab das genauso gemacht, wie Sauerteig aus Roggen- oder Weizenvollkorn hergestellt wird: 25g Hafervollkornmehl & Wasser 1:1 gemischt und offen rumstehen lassen. Nächsten Tag wieder 25g 1:1 mit Wasser gemischt dazu gerührt. Am 3. - 5. Tag jeweils in einem frischen Glas 50g Vollkornmehl und Wasser 1:1 gemischt und n Esslöffel vom gestrigen Starter mit rein, bis es merklich gährt und säuerlich riecht und schmeckt.

levampyre,
@levampyre@chaos.social avatar

@wasnichtalles Am 6. Tag oder so ist er dann in den Kühlschrank gewandert. Und immer wenn ich ein Brot backe, was so ca. alle 1,5 Wochen passiert, dann nehm ich den Starter raus, mische wieder 50g Vollkornmehl in einem frischen Glas 1:1 mit Wasser, tue einen Löffel vom alten Starter mit rein und lasse es 24h draußen rumstehen. Und der Rest vom alten Starter kommt direkt ins Brot und wird verbacken.

levampyre,
@levampyre@chaos.social avatar

@wasnichtalles Ja, ist an sich kein Hexenwerk und der Starter wird mit der Zeit immer besser, weil sich die guten, schnellwachsenden Säurebakterien mit der Zeit immer mehr durchsetzen und die Konkurrenz vollständig unterdrücken. Vor allem jetzt, wo ich regelmässig Brot backe, komme ich mit dem Modus gut klar.

levampyre,
@levampyre@chaos.social avatar

@wasnichtalles Ach, guck mal, worüber ich grad gestolpert bin: https://youtube.com/shorts/S0fhtdc-F5o

levampyre,
@levampyre@chaos.social avatar

@wasnichtalles Jepp, mit dem Weizensauerteig mache ich das meist genauso. Die Maßangaben sind ohnehin nur Richtwerte. Manchmal nehm ich nicht mal n frisches Glas, sondern nehm zwei Löffel Starter ab und geb zwei frische Löffel Mehl ins selbe Glas wieder rein. Aber das sollte man nicht zu oft machen, weil sich sonst auch Fehlkulturen leichter durchsetzen können. Ich glaube, mein größtes Hemmnis beim Backen ist ohnehin dieses ewige, präzise abmessen Müssen der Zutaten. Das nervt total.

levampyre,
@levampyre@chaos.social avatar

@Elmar_Iachi Jepp, deswegen Saatenbrot. Vollkorn trifft es einfach noch nicht.

  • All
  • Subscribed
  • Moderated
  • Favorites
  • HellsKitchen
  • rosin
  • DreamBathrooms
  • mdbf
  • Durango
  • everett
  • magazineikmin
  • InstantRegret
  • ethstaker
  • Youngstown
  • slotface
  • cisconetworking
  • tester
  • kavyap
  • bokunoheroacademia
  • khanakhh
  • thenastyranch
  • GTA5RPClips
  • osvaldo12
  • Leos
  • cubers
  • normalnudes
  • modclub
  • tacticalgear
  • lostlight
  • relationshipadvice
  • anitta
  • sketchdaily
  • All magazines