@mina@berlin.social
@mina@berlin.social avatar

mina

@mina@berlin.social

Tooting in Deutsch, English, español

Originally from Berlin, living in Switzerland for >12 years, strong ties to Argentina and the UK.

I like and care about:

Science, Math, IT, FOSS, parenting, fun, politics, books, 🏳️‍⚧️ things, music, film, cooking & food, some naughty stuff & much more.

What I most enjoy, is interaction with friendly people.

No DM please, unless we already know each other, or you have something important to tell!

And: #FckNzs!

This profile is from a federated server and may be incomplete. Browse more on the original instance.

Melissabeartrix, to random
@Melissabeartrix@hugz.online avatar
mina,
@mina@berlin.social avatar

@Melissabeartrix

I wonder how foxes even got to Australia.

Did the British bring them on purpose for their fox hunts?

mina,
@mina@berlin.social avatar

@sortius

Bloody English!

@Melissabeartrix

geheimgelehrter, to random German
@geheimgelehrter@troet.cafe avatar

Vorfall im thüringischen Suhl: Security in Flüchtlingsunterkunft singt "Ausländer raus" https://www.n-tv.de/politik/Kuendigung-in-Suhl-Security-in-Fluechtlingsheim-singt-Auslaender-raus-auf-L-amour-toujours-article24976201.html

mina,
@mina@berlin.social avatar

@geheimgelehrter

Der Skandal ist doch: Wie kommen solche Leute überhaupt in den öffentlichen Dienst bzw. in eine Firma, die mit öffentlichem Geld bezahlt wird?

Noch schlimmer: In was für einem Land leben wir eigentlich, in dem Gruppen von Menschen glauben, es sei völlig in Ordnung, rassistische Gesänge anzustimmen?

Ich bin Deutsche, aber ich will kein Land der Arschlöcher.

katharinakoenig, to random German
@katharinakoenig@mastodon.social avatar

Walter wurde am 1. Juni 2019 von einem ermordet. Mörder unterstützte Thüringer rund um . Er spendete Geld an sie. Er war mehrfach auf ihren Aufmärschen/ Versammlungen. Und nicht nur die schweigt zu dieser Aussage von Vogel.

mina,
@mina@berlin.social avatar

@katharinakoenig

Der närrische Greis hat eindeutig einen Vogel.

mina,
@mina@berlin.social avatar

@Korallenherz

Warum man solchen Knalltüten auch noch ein Mikro vor die Fresse halten muss, erschließt sich mir allerdings auch nicht.

@katharinakoenig

br00t4c, to random
@br00t4c@mastodon.social avatar

Boeing isn't letting gas leaks stop it from launching the Starliner

#boeing

https://qz.com/boeing-starliner-nasa-rocket-launch-1851506392

mina,
@mina@berlin.social avatar

@br00t4c

So #NASA is relying on #Tesla/#SpaceX and #Boeing for sending people into space.

Two companies with truly a fabulous reputation for quality control.

mina,
@mina@berlin.social avatar

@TheNovemberMan

Or the one paying the highest bribe.

@br00t4c

DivineKestrel, to random
@DivineKestrel@chaosfem.tw avatar

Lieutenant Broccoli is such Lower Decks material #TNG

mina,
@mina@berlin.social avatar

@DivineKestrel

Absolutely!

dioneira, to random German
@dioneira@mastodon.social avatar

Hab ich gerade wirklich gelesen, dass Nordkorea riesige Ballons voller Müll und Fäkalien nach Südkorea schickt? Wir leben wirklich in der absurdesten aller Timelines, what is going ON?!

mina,
@mina@berlin.social avatar

@dioneira

Kampf der K-Ballone!

bookstardust, to random German
@bookstardust@bildung.social avatar

Wisst ihr was ein bisschen absurd ist?
Der Ausbau der #Ganztag|sschulen war die letzte wirklich GROßE Bildungsreform in Deutschland.
Und ganz viel wurde da richtig gemacht.

  1. Klare Ursachenbenennung und -begründung für den Ausbau mit Zielsetzung
  2. Aufsetzen eines deutschlandweiten Programms, dass den Ländern eine Anschubfinanzierung für den Ausbau ermöglicht
  3. Intensive wissenschaftliche Begleitung
  4. Entsprechende gesetzliche Verankerung durch die verschiedenen Ebenen hinweg
mina,
@mina@berlin.social avatar

@bookstardust

Ja, der erste Pisa-Schock hat noch was bewegt.

Inzwischen haben wir uns halt daran gewöhnt, dass Bildung in Deutschland eher drittklassig ist.

Und wer außer ein ganz paar Leutchen interessiert sich heute noch dafür, wie es kommenden Generationen mal geht?

robotwig, to DCComics
@robotwig@socel.net avatar

"I hope you don't expect me to save you, 'cause I don't do that anymore".

All shot practically using figures and miniatures. I digitally added some stubble to Evil Supermans face and a red glow in his eye and desaturated his suit to make him look grubby.

This scene used to upset me when I was a kid I hated superman being evil 😂

image/jpeg

mina,
@mina@berlin.social avatar

@robotwig

I love the idea (would also have hated as a kid), but miniature photography is absolutely awesome!

puniko, to random

miau

mina,
@mina@berlin.social avatar

@puniko

Wau wau!

ITDino, to random German
@ITDino@troet.cafe avatar

Ob Pizza, Pezza, Piazza oder Pazza. Wo ist da der Unterschied? 😎

mina,
@mina@berlin.social avatar

@ITDino

La pazza pesca una pezza di pizza nella piazza.

(Verzeihung für mein Pseudo-Italienisch!)

@MikeHuckebein

mina,
@mina@berlin.social avatar

@ITDino

Ich kann kein Italienisch, nur ein bisschen Don Giovanni und ansonsten Spanisch und frech so tun, als ob es das Gleiche wäre.

@MikeHuckebein

mina,
@mina@berlin.social avatar

@ITDino

Im Alltag und gerade bei Smalltalk klappt das bestimmt ganz gut, aber bei einer Diskussion über Literatur wahrscheinlich nicht mehr so ganz.

@MikeHuckebein

mina,
@mina@berlin.social avatar

@ITDino

Hey! Ich dachte immer, du wärst Muttersprachler!

¡Me mataste un ídolo!

@FrauRettich @MikeHuckebein

mina,
@mina@berlin.social avatar

@virgiltibbs

Nicht bei Pizza!

(behaupte ich jetzt mal)

@MikeHuckebein @FrauRettich @ITDino

mina,
@mina@berlin.social avatar

@virgil_tibbs

Eigentlich wusste ich das auch, aber weil Dino "Pezza" geschrieben hatte, dachte ich, das wäre auch eine akzeptable Form.

@virgiltibbs @MikeHuckebein @FrauRettich @ITDino

Dodo_sipping, to random German
@Dodo_sipping@cupoftea.social avatar

Sehr interessant, wer sich da am meisten verschätzt. Ratet mal.

Umfrage zu #Wärmepumpen : Hauseigentümer überschätzen Kosten
https://www.mdr.de/nachrichten/deutschland/wirtschaft/waermepumpen-flaute-erklaerungen-umfrage-100.html

mina,
@mina@berlin.social avatar

@Dodo_sipping

Der letzte Satz ist einfach mal wieder so eine krasse Bestätigung, dass Besitz (in dem Fall: Immobilien) einfach gar nichts mit Intelligenz oder Bildung zu tun hat:

Über ein Drittel der befragten Hauseigentümer glaubten, dass Wasserstoff in den nächsten 10 Jahren zu einer bezahlbaren Heizmethode werden könnte.

somlu1968, to random German
@somlu1968@mastodon.social avatar

Noch ein Thema. Ich sehe jetzt immer mehr beim Entgendern der deutschen Sprache diesen Doppelpunkt.
"Teilnehmer:innen" statt "Teilnehmer*innen"

Für alle, denen das vielleicht nicht bewusst ist. Der Doppelpunkt hat keine Bedeutung, der Stern sehr wohl. Der Stern steht zB in der IT für eine Wildcardsuche *.doc sucht mir alle Worddokumente bis 2003 zusammen. Deswegen haben wir uns für das Sternchen entschieden. UND dann kamen, mutmaßlich hauptsächlich alte weiße cis Feuilletonisten und >>

mina,
@mina@berlin.social avatar

@somlu1968

Am Doppelpunkt stört mich, dass er ja schon eine (andere) Bedeutung in der Sprache hat, nämlich: Achtung! Jetzt kommt was!

Den Stern als Jokerzeichen (wie du ja sagst) finde ich viel angemessener, um die Vielfalt der Geschlechter auszudrücken.

@nicosemsrott

mina,
@mina@berlin.social avatar

@Korallenherz

Das finde ich wiederum etwas an den Haaren herbeigezogen, aber ich finde Somlus Erklärung, dass alte weiße Männe® sich den Doppelpunkt zum Liebling auserkoren haben, um uns den Stern madig zu machen, sehr nachvollziehbar.

@somlu1968 @nicosemsrott

mina, to random
@mina@berlin.social avatar

We should talk more about owner

If you own part of a corporation, say through stocks and shares, CEOs and board act on your behalf and commit crimes (e.g. corruption, tax fraud, environmental damages etc.) you should be liable for those, at least until the sum of the worth of your shares, past paid dividends and profits by share price increases.

If you feel, you have been lied by the board and are innocent, you have the right to sue them for compensation.

https://www.theguardian.com/us-news/2024/jan/30/fossil-fuel-industry-air-pollution-fund-research-caltech-climate-change-denial

mina,
@mina@berlin.social avatar

@number6

No. I haven't read it, but it is not the first time, it has been recommended to me.

In fact, I do believe that a well-regulated free market economy could work in favour of humankind, but it would require a profound rethinking of how to put price tags on the common goods.

mina,
@mina@berlin.social avatar

@number6

So far the theory.

In reality, corporations and their owners are basically free riders when it comes to pay for the damages the world pays for their sins.

As to your last point: the populations of countries at war usually already suffer a lot of the consequences of their leaders' decisions.

mina,
@mina@berlin.social avatar

@number6

The original post, is to be understood as an invitation to think.

Fossil fuel companies (just to take an example) have caused incredible damage to the whole world's people.

Even if they were fined now, the people who boxed the profits over the decades would be totally off the hook.

Is this fair?

mina, to random German
@mina@berlin.social avatar

Zum Thema: Morgen Fronleichnam

mina,
@mina@berlin.social avatar

@Nickname

Darum: Mehr Feiertage für alle!

  • All
  • Subscribed
  • Moderated
  • Favorites
  • JUstTest
  • kavyap
  • DreamBathrooms
  • khanakhh
  • mdbf
  • InstantRegret
  • magazineikmin
  • everett
  • cubers
  • rosin
  • Youngstown
  • slotface
  • ngwrru68w68
  • tacticalgear
  • megavids
  • thenastyranch
  • modclub
  • Durango
  • GTA5RPClips
  • cisconetworking
  • osvaldo12
  • ethstaker
  • Leos
  • tester
  • anitta
  • normalnudes
  • provamag3
  • lostlight
  • All magazines